ERGOTHERAPIE

Hilfe zur Selbsthilfe

Videoanalyse und Diagnostik

Der Einsatz von Videotechnik kann ein sehr hilfreiches Medium sein um die Besonderheiten von Ausdruck, Gestik, Verhalten und Interaktion zu erfassen. Dies bietet dem Klienten die Möglichkeit sich ungefiltert erleben zu können. So können durch Videoaufnahmen bestimmte Interaktionen, problematische Situationen oder auch Verhaltensweisen selbständig erkannt werden. Ideen zu neuen Handlungsstrategien ergeben sich oft durch die Überprüfung der eigenen Wirkung und Wahrnehmung.

Auch sind Aufnahme hilfreich, wenn zunächst ein räumlicher oder zeitlicher Abstand zur Situation hergestellt werden soll. Ein Perspektivenwechsel ist dabei ebenso möglich, wie das Dokumentieren von Veränderungen.


Natürlich werden diese Aufnahmen ausschließlich für den therapeutischen Gebrauch genutzt und nach dem Therapieende auf Wunsch gelöscht.